Logo Tag der Architektur 2017
 

News

© BMUB/Susie Knoll

 

Dr. Barbara Hendricks: Grußwort zum Tag der Architektur 2017

Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ sind Sie alle sehr herzlich eingeladen, deutschlandweit mehr über aktuelle Architektur zu erfahren. Wenn Sie mit Bauherrinnen und Bauherren, Architektinnen und Architekten, Stadtplanerinnen und -planern, Innenarchitektinnen und -architekten oder Landschaftsplanerinnen und -planern ins Gespräch kommen wollen, dann sind Sie hier genau richtig.

Auch in diesem Jahr haben wir in der Bundespolitik den Fokus wieder auf das bezahlbare Wohnen gelegt. Die Wohnungsmärkte in Deutschland sind geprägt von steigenden Mieten und wachsenden Versorgungsproblemen für einkommensschwächere Haushalte. Wir haben den Neubau zwar massiv verstärkt, die Fertigstellungszahlen liegen aber noch immer unter dem prognostizierten Bedarf.

Deshalb bleibt die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum auch weiterhin eine zentrale politische Aufgabe. Dabei heißt kostengünstiges Bauen keineswegs einen Verzicht auf Qualität, sondern kann die Diskussion um bessere Baukultur beflügeln.

Der Tag der Architektur ist die beste Gelegenheit, sich am Diskurs zu baukulturellen Fragen zu beteiligen und sich vor Ort von den ausgezeichneten Konzepten und der hohen Fachexpertise der Planerinnen und Planer zu überzeugen.

 Dr. Barbara Hendricks

Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 

Tag der Architektur: 2017 am letzten Juniwochenende

Der Tag der Architektur fand wie alle Jahre am letzten vollständigen Juniwochenende (24. und 25.6.2017) in allen Bundesländern statt. In Schleswig-Holstein fand er abweichend bereits am 10. und 11. Juni 2017 statt, da in der letzten Juniwoche traditionell die Kieler Woche stattfindet.

 

App zum Tag der Architektur "Tag der Architektur" Besuchsprogramm per App planen

© BAK

 

Anhand von Suchkriterien wie Objekttyp oder Architekt oder aber auch nach einer Umkreissuche lässt sich seit 2013 der Tag der Architektur bequem online planen. Die Besichtigungsobjekte werden mit Bildern, Adresse, einer Kurzbeschreibung sowie Angaben zum Architekten vorgestellt. Außerdem lässt sich anhand der Besichtigungstermine die individuelle Tour auch zeitlich besser abstimmen.

Hier finden Sie: Google-Play

und hier finden Sie: App-Store.

 

Bundesweit Das Programm des Tags der Architektur

Geboten wird immer ein breites Spektrum an Bautypologien: Privathäuser, neue Miet- und Eigentumswohnungen, Bauwerke für Büro und Verwaltung, für Schule und Bildung, für Senioren und Kinder, für Handwerk und Gewerbe bis hin zu Gärten und Parks.

Für die Besucher ergibt sich der besondere Reiz am Tag der Architektur daraus, dass die meisten Objekte üblicherweise nicht für Interessierte offen stehen. Außerdem können sie neben vielfältigen Anregungen für eigene Planungs- und Baumaßnahmen auch im direkten Gespräch mit den Fachleuten vor Ort Positionen diskutieren, Probleme lösen und Fragen erörtern.