Logo Tag der Architektur 2017
 

2017 PM Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017 in Berlin

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017 in Berlin Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni 2017 dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken.

Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Eine ideale Gelegenheit, um sich vor Ort ein Bild vom Stand der Baukunst zu machen und sich mit Fachleuten auszutauschen.

Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur. Themenschwerpunkt ist einmal mehr der Wohnungsbau. Ein weiteres Highlight sind in  diesem Jahr die Bauten, Freiräume und Veranstaltungen auf der IGA. Eine Anmeldung ist nur nötig, wo die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Der Eintritt ist frei. (Angebote auf dem IGA-Gelände setzen allerdings ein IGA-Ticket voraus.)

Das gesamte Programm zum Tag der Architektur ist ab Juni in gedruckter Form an vielen Orten in Berlin kostenfrei erhältlich, zum Beispiel bei den Touristeninformationen und im stadtweiten Kulturverteiler, bei der Architektenkammer Berlin und bei den teilnehmenden Büros vor Ort. Das Programmleporello enthält alle Projektführungen und Veranstaltungen in den offenen Büros, sortiert nach Berliner Bezirken. Mit der kostenlosen App mit Routenplaner lässt sich der Tag der Architektur über Berlins Grenzen hinaus ab Anfang Mai bequem mobil im Voraus planen.

Zur Ankündigung und unmittelbaren Berichterstattung zum Tag der Architektur 2017 in Berlin hat die Architektenkammer Berlin eine Fotoauswahl einiger teilnehmenden Projekte für Sie zusammengestellt. Die Verwendung ist kostenfrei. Eine Übersicht des Bildmaterials finden Sie in unserem Pressebereich (www.ak-berlin.de/presse).

Weitere Informationen: www.tag-der-architektur.de oder www.ak-berlin.de